Letztes Jahr zu ungefähr dieser Zeit, berichteten wir im damaligen Artikel über Uwes Slim S im Military Stlye. Wie auch der Store aufgrund der steigenden Bestellungen von Harleys merkt, dass der Frühling kommt, so hat auch Uwe rechtzeitig reagiert und zur neuen Saison seine Maschine auf Vordermann gebracht und optisch umgestaltet.

Slim S

H-D Bielefeld

Vor einem Jahr berichteten wir über einen Mexikaner, sein Gefolge und den zuverlässigen Einsatz der Harley-Davidson Motorräder zur Unterstützung des Konflikts zwischen den Vereinigten Staaten und dem mexikanischen Revolutionär Pancho Villa.

Auch im ersten und zweiten Weltkrieg erwiesen sich die damaligen Harleys als äußerst Geländegängig, zuverlässig und agil. Ebenso wie das Militär von Harley-Davidson überzeugt war, sind es auch heute noch zahlreiche Fans, zu denen sich auch unser Servicemitatbeiter Uwe und das gesamte Team zählt.

Details zum Bike

Technisch ist es bei Uwes Slim beim 117 ccm-Satz geblieben, der 125 PS auf das Hinterrad bringt. Für die neue Saison hat er grobstollige Bates-Reifen montiert, die die Geländegängigkeit der alten Modelle noch einmal unterstreichen und neben dem wuchtigen Aussehen ein wenig Nostalgie versprühen.

Optisch ist er zwar beim Military-Look geblieben, jedoch hat er sie dieses mal in Anlehnung an die alten US Navy Bikes umgestaltet.

Der Lacksatz ist dem Originallacksatz der alten US Navy Patrol nachempfunden und weist – wie auch unsere Forty Eight H-D Bielefeld Custom Sportster – den Used-Look auf. Danke an AHA-Design an dieser Stelle ;).

Slim S

H-D Bielefeld

Richtet man den Blick auf den Tank, ist ein Stern mit Anker und der Aufschrift U.S.N in der Front und einem massiven, dennoch dezent in grau gehaltenen „H-D“, zu erkennen. Ebenso sind die Seitentaschen dem Farbton der alten Modelle nachempfunden und weisen einen für diese Zeit charakteristischen hellbraun-Ton auf. Das Pin-up Luftfiltercover von AHA-Design ist ebenso wie die „Wumme“ erhalten geblieben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Denn auch wenn die bessere Hälfte mittleweile eine eigene Harley fährt, ist der vermeintliche Meinungsverstärker natürlich geblieben. Sollte es während einer Rast plötzlich zu regnen beginnen, legt der Gentleman natürlich darauf Wert, seine Touringpartnerin nicht nass werden zu lassen;)

Wir wünschen Euch eine schöne Saison mit vielen Kilometern und warten auf die nächsten Modifizierungen im Jahr 2019?!

Dein Team von Harley-Davidson Bielefeld

Quelle inkl. Beitragsbild und Bilder: H-D Bielefeld

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: